BSC 2018 – Tag 3

Auch heute ging es – wie zu erwarten – durch Pinienwälder entlang zahlreicher Seen weiter in Richtung Norden. Für ein wenig Abwechslung und neuen Gesprächsstoff auf unserem Weg durch die schier endlosen Weiten sorgte ein etwa 200 km langer Beifahrertausch mit einem anderen Team. Gegen Ende des Tages, was man hier oben nahe des Polarkreises aufgrund der nicht untergehenden Sonne kaum mehr bemerkt, erreichten wir nach knapp 900 Tageskilometern schließlich schwedisch Lappland, wo tatsächlich auch ein Rentier unsren Weg gekreuzt hat.