BSC 2018 – Tag 10

Heute lag eine eigentlich recht kurze Etappe von Kerimäki nach St. Petersburg vor uns, die sich dann aber, zumindest aus zeitlicher Sicht, doch als länger erwies. An der Grenze zu Russland angekommen, wurde uns tatsächlich während der Grenzüberfahrt von einem zunächst Unbekannten der Seitenspiegel abgefahren. Da an der Grenze, oh Wunder, alles Videoüberwacht ist, konnte der Übeltäter jedoch dingfest gemacht und zur Rechenschaft gezogen werden. Nachdem wir das Spiegeldilemma endlich gelöst und auch die Pass- und Zollkontrollen hinter uns hatten, ging es durch eine für uns völlig fremde Welt über Schlaglochpisten weiter in Richtung St. Petersburg. In der Metropole, Austragungsort der Fußballweltmeisterschaft, trafen wir an allen Ecken und Enden auf Menschenmassen aller Nationalitäten, die bis tief in die Nacht ausgelassen feierten.