BSC 2018 – Tag 1

Heute um 12.30 Uhr starteten wir vom Hamburger Fischmarkt aus in die eigentliche Rallye. Nachdem wir uns ohne Navigation erfolgreich aber schweißgebadet durch die Hamburger Innenstadt gekämpft hatten, ging es ausnahmsweise noch einmal über die Autobahn weiter in Richtung Norden.

Über Flensburg führte uns der Weg nach Dänemark und von dort aus weiter über Kopenhagen und schließlich die Öresund-Brücke nach Malmö in Schweden. Kurz darauf haben wir die Autobahn für die nächsten 2 Wochen verlassen und uns entlang der schwedischen Küste über Ales Stenar bis nach Sandhammaren vorangearbeitet. Dort haben wir unser Nachtquartier aufgeschlagen und lassen den Tag in gemütlicher Runde ausklingen.